x

Liefer- und Vertragsbedingungen

Wir liefern in ganz Berlin. Für Lieferungen ins Umland gelten abweichende Bedingungen (siehe weiter unten).

Ihre Online-Bestellung ist erst angenommen, wenn wir Sie Ihnen telefonisch, per Fax oder per E-Mail bestätigt haben.
Die automatisch generierte Bestätigung, daß wir Ihre Bestellung erhalten haben, ist KEINE Auftragsbestätigung.

Ihre Bestellung sollte möglichst 48 Stunden vor dem Liefertermin bei uns eingegangen sein (bei größeren Bestellungen
oder Sonderbestellungen etwa 1 Woche vorher, für Heiligabend und Silvester spätestens 1 Woche vorher). In vielen Fällen
ist auch eine Bestellung von heute auf morgen problemlos möglich, sofern sie uns montags bis freitags bis 12 Uhr erreicht.
Bestellungen für den Montag benötigen wir bis Freitag 12 Uhr.

Ihre Bestellung wird immer in speziellen isolierenden Kartons und mit Trockeneis gekühlt ausgeliefert. So bleibt Ihre Bestellung
auch nach der Auslieferung bei Ihnen weiter lange frisch.

Unsere Lieferfenster:

montags bis samstags:
1. Lieferfenster ................................. 8.00 - 12.00 Uhr
2. Lieferfenster ............................... 12.00 - 17.00 Uhr


sonntags und feiertags:
Lieferfenster ......................................8.00 - 14.00 Uhr


Heiligabend und Silvester:
Lieferfenster ......................................8.00 - 17.00 Uhr

Sollten Sie die Lieferung zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen, berechnen wir für die Punktlieferung 55,00 €.
An Heiligabend und Silvester keine Punktlieferungen.

Auf die Ihnen zugesagten Lieferzeiten können Sie sich verlassen.

Wir liefern die Produkte aus unserem Online-Shop in Berlin an 365 Tagen im Jahr ab einem Warenwert von 100,00€. 
Pro Anlieferung berechnen wir einen pauschalen Lieferkostenanteil von 5,50 EUR (entfällt bei Punktlieferungen).
Bei einem Warenwert unter 100,00€ berechnen wir für die Lieferung zusätzlich 35,00€.

Sonntags und an Feiertagen berechnen wir einen Zuschlag von 15% des Warenwertes (höchstens jedoch 40,00€).

An Werktagen können Sie sich Ihre Bestellung auch selbst abholen, dann entfällt der Lieferkostenanteil. Auch hier gilt ein Mindestbestellwert von 100 EUR.

Für Lieferungen ins Berliner Umland gilt ergänzend: Der Lieferkostenanteil entfällt. Dafür berechnen wir einen entfernungsabhängigen Zuschlag, der sich errechnet aus der kürzesten Straßenverbindung zwischen unserer Produktionsstätte und der Lieferadresse, aufgerundet auf volle Kilometer, multipliziert mit dem Kostenfaktor von derzeit 1,50 EUR pro Kilometer. Dieser Zuschlag gilt pro Anfahrt (also auch für eine eventuelle Abholung von Leergut).

Unsere Lieferungen erfolgen - je nach Ihren Wünschen - entweder auf den abgebildeten Silber-, Schmuck- oder Keramikplatten, die wir dann wieder bei Ihnen abholen, oder, sofern möglich, auf dekorativen Servierplatten zum Behalten. Eine Mischung der Plattentypen ist nicht oder nur gegen Aufpreis möglich. Bitte sagen Sie uns bei Ihrer Bestellung, welche Variante Sie bevorzugen.

Wenn wir Leergut wieder abholen, ist es aufgrund veterinärpolizeilicher Bestimmungen erforderlich, daß es gereinigt zurückgegeben wird.

Alle genannten Preise verstehen sich in Euro und enthalten, sofern nicht anders angegeben, die für die jeweiligen Artikel gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei zusätzlichen Dienstleistungen wird auf die gesamte Lieferung von Gesetzes wegen der volle Mehrwertsteuersatz berechnet.

Preisänderungen und Liefermöglichkeiten sind vorbehalten.


Vertragsbedingungen für Sonderveranstaltungen nach Angebotserstellung.

Angebotene Preise und Mengen sind für die von Ihnen angegebene Personenzahl kalkuliert. Personenzahl- und Mengenminderungen von mehr als 10% erfordern eine neue Kalkulation und führen somit zu Preisveränderungen. Der Auftraggeber muss spätestens 7 Tage vor der Veranstaltung den Auftragnehmer hierüber in Kenntnis setzen.

Erteilung und Bestätigung von Aufträgen bedürfen grundsätzlich der Schriftform.

Rücktritt und Stornierung von schriftlich vereinbarten Aufträgen sind ab dem 10. Werktag vor Lieferung und Leistung kostenpflichtig,
sofern nichts anderes vereinbart worden ist. Bei Rücktritt innerhalb von 10 bis 5 Werktagen vor Lieferung und Leistung fallen 50% der Auftragssumme an, bei Stornierungen mit kürzerer Frist sind dies 80 %.

Unberührt von dieser Regelung bleiben Kosten dritter Gewerke, die nicht vermeidbar sind.